Fehlt bei euch die Verbindung in der Beziehung oder fühlst du dich nicht gehört oder gesehen?

Aktualisiert: 30. Juli

Sich auf Dauer mit demselben Menschen zu beschäftigen, kann anstrengend sein - selbst, wenn es um den eigenen Partner geht. Kennst du das auch? Was kann man tun, wenn man das Gefühl hat, in der Partnerschaft nicht gesehen und gehört zu werden? Wenn man das Gefühl hat, dass die Beziehung nicht mehr so ist, wie sie früher war?

Es ist es an der Zeit für ein Gespräch mit dem Partner. Ein Gespräch, in dem man offen und ehrlich miteinander über die Beziehung spricht. In dem man seine Bedürfnisse und Wünsche mitteilt und gemeinsam überlegt, was man für die Beziehung tun kann.


Oft liegt es auch an uns selbst, wenn wir das Gefühl haben, in der Beziehung nicht richtig ankommen zu können. Vielleicht haben wir uns verändert und sind uns dessen gar nicht bewusst. Vielleicht ist es an der Zeit, unseren Partner besser kennen zu lernen und herauszufinden, was er/sie wirklich braucht und will.


Kommunikation ist dabei das A und O in jeder Beziehung. Ohne Kommunikation können Missverständnisse entstehen und die Beziehung leidet darunter. Lernen wir also, unsere Bedürfnisse mitzuteilen und auf die Bedürfnisse unseres Partners einzugehen. Dann kann unsere Beziehung nur noch besser werden! Doch wie geht das?


Wie man Streit und Konflikte vermeidet und die Beziehung pflegt

Streit ist ein Teil jeder Beziehung und kann sogar positiv sein, wenn er richtig gehandhabt wird. Auch zu Beginn unserer Ehe gab es Kommunikationsprobleme, denn ich habe nicht gelernt, meine Gefühle wahrzunehmen, geschweige denn, sie zu kommunizieren. Ich nahm oft ein mir bekanntes Bild mit: mich verschliessen, eingeschnappt sein, nicht mehr reden und danach hoffen, dass der Streit oder das Problem irgendwann vergessen ist.


Wenn du Streit vermeiden willst, ist es wichtig, dass du über deine Gefühle sprechen und dich auch auf die Bedürfnisse deines Partners einstellen kannst. Es ist wichtig, dass du (oder bestenfalls ihr) zuhört und versucht zu verstehen, was der andere sagt.


Wenn ihr den Streit nicht lösen könnt, kann es hilfreich sein, Hilfe von aussen zu holen. Diese professionelle Hilfe kann dabei helfen, die Streit-Situationen und Hintergründe zu verstehen und zu lernen, wie man Konflikte in der Beziehung effektiv angeht.


Es gibt keine Beziehung ohne Konflikte

In jeder Beziehung wird es immer wieder zu Differenzen und Meinungsverschiedenheiten kommen. Wichtig ist es dabei, diese Streitigkeiten offen anzusprechen und ihnen nicht auszuweichen, denn sie kommen immer wieder, meistens noch heftiger. Dies gilt es zu vermeiden, und zwar für alle Beteiligte.


Das Wohl der Beziehung sollte stehts im Auge behalten werden. Erstrecht, wenn Kinder im Spiel sind, denn die übernehmen sonst bewusst oder unbewusst eure Muster. Daher verändert sich bei einer angepassten Kommunikation nicht nur eure Beziehung, sondern auch die Kinder lernen, wie man in heiklen Situation in Ruhe miteinander reden kann.


Wenn ihr immer wieder Probleme habt mit euren Emotionen, hier eine Hilfestellung (Video), wie ihr damit umgehen könnt.






93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen