top of page

Wenn Liebe auf die Realität trifft

Wieder zu einer zu einer harmonischen Beziehung

Wenn Liebe auf die Realität trifft, geraten viele Paare ins Straucheln: Alltägliche Belastungen wie beruflicher Stress und Differenzen in der Kindererziehung führen nicht selten zu Missverständnissen und Entfremdung. Jeannette Hansen Schärer und Thomas Schärer sind die Geschäftsführer der Paarberatung Schärer-Hansen und bieten basierend auf persönlichen Erfahrungen und Persönlichkeitsentwicklung, nachhaltige Lösungen an, um derartige Beziehungshürden zu überwinden und ein harmonisches Miteinander wiederherzustellen. Im Kurzinterview haben sie verraten, wie sie dabei vorgehen und welche Erfolge dadurch möglich sind.


Die Beziehungsherausforderungen von Paaren sind vielfältig und oft tief verwurzelt: Während manche schon seit geraumer Zeit nach Antworten suchen, haben andere ihre tatsächlichen Probleme noch nicht einmal ergründet. Sei es durch mangelnde Wertschätzung, nicht wahrgenommene Bedürfnisse oder auch Differenzen in der Kindererziehung – obwohl sich in vielen Beziehungen Spannungen über die Jahre unbemerkt einschleichen, liegt das eigentliche Problem meist in einer gestörten Kommunikation. Permanenter Stress im Alltag, der sowohl beruflich als auch privat auf Paaren lastet, fördert diese Tendenz zusätzlich. So handelt es sich dabei um einen schleichenden Prozess, bei dem die Unzufriedenheit langsam, aber sicher die Oberhand gewinnt. "Wenn Paare die tiefliegenden Probleme in ihrer Beziehung nicht angehen, riskieren sie, sich in einem Strudel aus Missverständnissen und Entfremdung zu verlieren. Es ist daher essenziell, zu lernen, sich selbst und den Partner zu verstehen, um nicht vorprogrammierten Schwierigkeiten zum Opfer zu fallen", warnt Jeannette Hansen Schärer, Geschäftsführerin der Paarberatung Schärer-Hansen.


"Die wirkungsvollste Methode, um Beziehungsprobleme zu überwinden, liegt in der individuellen Arbeit an sich selbst. Nur wenn beide Partner ihre persönlichen Herausforderungen bewältigen, kann eine stabile Grundlage für eine erfüllende Partnerschaft geschaffen werden", fügt Thomas Schärer hinzu. Aus einer persönlichen Krise heraus, die ihre eigene Beziehung beinahe zerstörte, schöpften die beiden die Motivation, ihren eigenen, einmaligen Ansatz zur Paarberatung zu entwickeln. Während traditionelle Beratungsanbieter oft nicht auf Augenhöhe agieren und kaum nachhaltige Lösungen bieten, basiert das Programm von Jeannette Hansen Schärer und Thomas Schärer auf einer Kombination aus ihrer eigenen Beziehungserfahrung und umfangreichen Fortbildungen in Coachings, Seminaren und Workshops. Die Kernphilosophie ihrer Methode fokussiert sich auf die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen, da eine solide Partnerschaft erst auf einem solchen Fundament entstehen kann. Durch ihre Ansätze erleben viele Paare nicht nur eine Beziehungstransformation, sondern auch eine signifikante Persönlichkeitsentwicklung.


Artikel ist erschienen in der Business-Women am 22.8.23. Link zum gesamten Artikel

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page